Salsa & Co: Der Vorgartenmarkt tanzt

Seit letztem September tanzt man am Markt regelmäßig zu Salsa und Co. An den Tanz-Abenden ist afro-karibische Musik zu hören, die Tänzerinnen bewegen sich zu den verschiedenen Rhytmen und das ‚BiGGarten‘ ist mehr als gut gefüllt.

Initiiert von einem Anrainer und begeisterten Salsa-Tänzer war es ursprünglich als einmaliges Event bzw. als Versuchsballon gedacht. Aufgrund der großen Resonanz entwickelte es sich rasch zum Fixprogramm. Mittlerweile wiegen sich hier Paare ein- bis zweimal pro Monat zu afro-karibischer und lateinamerikanischer Musik. Man merkt, dass es sich um tanzaffines Publikum handelt: Viele ankommende Besucher wechseln zuallererst in die professionellen Tanzschuhe.

Die große Sause unter dem Titel „Salsa en el mercado“ findet im BiGGarten statt, dem größten Lokal am Vorgartenmarkt. Ansonsten Café, Bar und Speiselokal, schafft man für die Tanzfläche Tische und Sessel weg. Das Lokal hat einen perfekten Tanzboden, weil er sich für Rauhleder-Sohlen eignet.

Vom frühen Abend an werden Salsa-, Bachata- und Kizomba-Rhytmen gespielt. Man beginnt zuerst mit gratis Anfängerkursen für z. B. Rueda- oder Kizomba. Danach sorgt ein DJ mit entsprechender Musik für gute Stimmung, schwingende Hüften und flotte Drehungen zu Salsa und mehr.

BiGGarten Re-Fresh

Das Lokal erscheint übrigens seit kurzem in neuem Design. Es ist heimeliger – weil Biggarten mit neuem Geschirrwohnzimmerartiger – geworden: Regale, Bücher, Bilder und Teppiche sind hinzugekommen. Die neuen Kissen und das Geschirr sorgen für einen orientalischen Touch. Meiner Meinung nach eine gelungene Entwicklung, weil ich mich im Lokal jetzt wohler fühle.

Diese Änderungen sind Teil des teilweise umgesetzten neuen Konzepts. Neben der Innen-Austattung gibt es auch neue Mitarbeiter: Einen Geschäftsführer und Service-Personal, das uns neulich Mittag bei Betreten des Lokals die Garderobe abnahm. Ein ungewohntes Erlebnis für den Markt:). Der Inhaber, Yunus Bayil, setzt in Zukunft mehr auf Restaurantbetrieb und stellt die Küche in Kürze auf marokkanisch und orientalisch um.

Wie gefällt euch diese Entwicklung und das neue Erscheinungsbild des BigGarten?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s